CE-Verantwortung Händler Einführer Bevollmächtigte

  1. Startseite
  2. CE-Verantwortung
  3. CE-Verantwortung Händler Einführer Bevollmächtigte
CE-Verantwortung Händler Einführer Bevollmächtigte Anlagenbau Zielke Sachverständige

CE-Verantwortung Händler Einführer Bevollmächtigte

Wir übernehmen die Verantwortung für Händler Einführer Bevollmächtigte. Anlagenbau Zielke wird verantwortlicher Wirtschaftsakteur für Ihre Maschinen. Aufgaben, Anforderungen und die CE-Verantwortung Händler Einführer Bevollmächtigte sind von der EU genau definiert (EU-Beschluss 768/2008/EG). Händler, Einführer, Bevollmächtigte können natürliche oder juristische Personen sein.

Händler

Händler ist jeder in der Lieferkette, der ein Produkt auf dem Markt bereitstellt, mit Ausnahme des Herstellers oder des Einführers.

Einführer/Importeur

Ein Einführer ist jeder, der in der Gemeinschaft ansässig ist und ein Produkt aus einem Drittstaat auf dem Gemeinschaftsmarkt in Verkehr bringt.

Bevollmächtigter

Ein Bevollmächtigter ist jeder, der in der Gemeinschaft ansässig ist und von einem Hersteller schriftlich beauftragt wurde, in seinem Namen bestimmte Aufgaben wahrzunehmen.

Eigener Name und eigene Marke

Einführer oder Händler gelten als Hersteller, wenn sie ein Produkt unter eigenem Namen oder eigener Marke in Verkehr bringen oder ein bereits auf dem Markt befindliches Produkt wesentlich verändern. Wir unterstützen Sie als verantwortliche Hersteller. > mehr erfahren

Pflichten für Händler Einführer Bevollmächtigte

Händler Einführer Bevollmächtigte haben genau definierte Pflichten (siehe auch EU-Beschluss 768/2008/EG), wenn sie ihr Produkt in Verkehr bringen.

Wir übernehmen Verantwortung für Händler

Wir übernehmen Verantwortung für wichtige Pflichten des Händlers.

  • Wir prüfen die Anforderungen der entsprechenden EU-Richtlinie, wenn Sie Ihre Produkte in Verkehr bringen wollen.
  • Bevor Sie ein Produkt auf dem Markt bereitstellen, überprüfen wir, ob das Produkt die erforderliche Konformitätskennzeichnung hat, die Betriebsanleitung vorliegt und die Sicherheitsinformationen vorliegen.
  • Wir prüfen, ob Hersteller und ggf. Einführer die Anforderungen an Konformität gemäß EU-Beschluss 768/2008/EG erfüllt haben.
  • Wenn das Produkt alle Anforderungen erfüllt, übernehmen wir die Verantwortung für die Konformität des Produkts mit der entsprechenden EU-Richtlinie – und werden verantwortliche Hersteller.
  • Wir übernehmen Pflichten gegenüber Behörden / auf Verlangen der Behörden gemäß EU-Beschluss 768/2008/EG.

Rücknahme und Rückruf

Wenn Händler wissen oder vermuten, dass ein Produkt nicht konform ist, müssen sie die Konformität des Produkts herstellen. Gegebenenfalls ist Rücknahme oder Rückruf erforderlich. Außerdem müssen Händler bei gefährlichen Produkten unverzüglich und ausführlich die zuständigen nationalen Behörden informieren.

Wir übernehmen Verantwortung für Einführer

Wir übernehmen Verantwortung für wichtige Pflichten des Einführers.

  • Wir prüfen, ob Ihr Produkt konform ist.
  • Wir prüfen, ob das betreffende Konformitätsbewertungsverfahren vom Hersteller durchgeführt wurde, das Produkt die erforderliche Konformitätskennzeichnung hat, die erforderlichen technischen Unterlagen vorliegen und dass der Hersteller alle Anforderungen erfüllt hat.
  • Wir stellen sicher, dass für das Produkt die Betriebsanleitung und die Sicherheitsinformationen vorliegen.
  • Wir stellen sicher, dass das Produkt korrekt gekennzeichnet ist.
  • Wenn das Produkt alle Anforderungen erfüllt, übernehmen wir die Verantwortung für die Konformität des Produkts mit der entsprechenden EU-Richtlinie.
  • Wir bewahren die technischen Unterlagen und die EU-Konformitätserklärung für den entsprechenden verhältnismäßigen Zeitraum auf. Gemäß Lebenszyklus des Produkts und Schwere der Gefährdungen. Ab dem Inverkehrbringen des Produkts.
  • Wir übernehmen Pflichten gegenüber Behörden / auf Verlangen der Behörden gemäß EU-Beschluss 768/2008/EG.

Verantwortung bei Lagerung und Transport

Solange sich ein Produkt in ihrer Verantwortung befindet, müssen Einführer gewährleisten, dass die Lagerungs- oder Transportbedingungen die Übereinstimmung des Produkts mit den Anforderungen der entsprechenden EU-Richtlinie nicht beeinträchtigen. Fragen Sie uns, wir unterstützen Sie.

Wir übernehmen Verantwortung als oder für Bevollmächtigte

Wir übernehmen wichtige Pflichten für Hersteller oder Bevollmächtigte.

  • Wir nehmen im Auftrag von Herstellern bestimmte festgelegte Aufgaben als Bevollmächtigte an. Mindestens die geforderten Pflichtaufgaben.
  • Wir bewahren die technischen Unterlagen und die EU-Konformitätserklärung für den entsprechenden verhältnismäßigen Zeitraum auf. Gemäß Lebenszyklus des Produkts und Schwere der Gefährdungen. Ab dem Inverkehrbringen des Produkts.
  • Wir übernehmen Pflichten gegenüber Behörden / auf Verlangen der Behörden gemäß EU-Beschluss 768/2008/EG.

Auskunft gibt

Axel Martens – Telefon +49 40 644210490 – a.martens@anlagenbau-zielke.com

Verantwortung als Hersteller

Wir übernehmen für Hersteller wichtige Pflichten und die CE-Verantwortung. > mehr erfahren
Menü